Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Malepere

Das zwischen Atlantik und Mittelmeer gelegene Weinbaugebiet Malepère erhält 2006 seinen Adelstitel mit dem AOP-Gütesiegel. Es ist die Anerkennung eines Terroirs und der Arbeit der Weinbauern, die sich seit Jahrzehnten für seine Wertschätzung einsetzen.

Die kraftvolle Persönlichkeit des Atlantik und der charmante Reiz des Mittelmeers bilden eine Allianz aus Vielseitigkeit und Ausdrucksstärke, welche die Einzigartigkeit der Weine dieses Gebiets ausmacht, welches als das „andere Languedoc“ bekannt ist.

Aufgrund seiner klimatischen Originalität und der Vielseitigkeit der Böden bietet Malepère eine ganz besondere Muttererde für die Rebsorten. Die Grenache flirtet mit der Merlot, und die Cinsault macht der Cabernet Franc den Hof, während die Malbec der Cabernet Sauvignon schmeichelt.

Ein Terroir, das viel zu bieten hat, Weinbauern, die interessante Geschichten erzählen, und Weine, deren Verkostung sich lohnt.

 

 www.vins-malepere.com