Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Jean-Luc Verchere - Photographe

La Citerne Tour narbonnaise
Carcassonne
Der Autor und Fotograf Jean Luc Verchere wurde in Okzitanien geboren. Der Ansturm des Lebens gibt seiner Welt Körper. Derjenige, der ihn zu diesem Universum des Bildes treibt. Ein Weg, den er für notwendig erachtet, um eine Beziehung zu sich selbst, zu einem wesentlichen zu führen. Das Zugehörigkeitsbewusstsein bringt oft die Schritte zurück, in denen sich alles versammelt. Treffen und Zufälle werden ihn dazu bringen, sich mit der Kunstwelt abzufinden. Eine Umgebung, in der ihn sein Streben immer getragen hat. Das Foto wird für ihn dann zu einer inneren Reise, zu einem Mittel der Selbstbeobachtung ebenso wie zur Offenheit gegenüber anderen. Ausstellung In Situ ... vom 07. Juni bis 08. Juli: In Situ .... in diesen Zitadellen eine Fotoausstellung mit dem Thema des historischen Erbes Okzitaniens, eine visuelle Reise zum Treffen In diesen majestätischen mittelalterlichen Ruinen, im Stein und im Gewicht einer Geschichte, findet der Autor seine Inspiration durch den Blick in diesem Auslöser einer Beziehung, in der er all seine Sensibilität freisetzt. magische Orte in Schwarz-Weiß-Schattierungen, serviert von tiefen Grautönen, sodass er sich dazu entschließt, seine Arbeit zu liefern. Mehr als 10 verschiedene Formate auf Leinwänden, einige von mehr als 2 Metern, angepasst an das, was die Der Autor erfasste den fotografischen Moment. Eine innere Reise, intim, eine Selbstbeobachtung, die sich öffnet, um sich anderen zu öffnen.
  • Jean-Luc Verchere - Photographe 1 - Carcassonne
  • Jean-Luc Verchere - Photographe 1 - Carcassonne
Prices Min Max Beschreibend
Kostenfrei / /